Mediathek +7
Kontakt
StHörfunk-APP
Facebook
Freies Radio StHörfunk e.V. • 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim
Jetzt läuft:

„Synthese aus Bühnenbild und Imagination“

Elisabeth Sobotka ist seit fünf Jahren die Intendantin bei den Bregenzer Festspielen. Foto: Ralf Snurawa.

Bregenzer Festspiele
„Synthese aus Bühnenbild und Imagination“

Am 17. Juli werden die Bregenzer Festspiele mit der Oper „Rigoletto“ von Giuseppe Verdi eröffnet. Das Bühnenbild auf der Seebühne wurde in diesem Jahr von Philipp Stölzl gestaltet, der gleichzeitig die Regie übernahm.
Elisabeth Sobotka ist bereits seit fünf Jahren Intendantin bei den Bregenzer Festspielen. Im Interview verrät sie, was die Besonderheiten in der diesjährigen Opereninszenierung sein werden und warum ihr „Don Quichotte“ eine Herzensangelegenheit ist.

Anhören:
mp3 herunterladen (10MB)

Kategorie:

Beiträge